1914 – 2014 Der Erste Weltkrieg „Mitten in Europa“

1914 befand sich das Rheinland „Mitten in Europa“. Den Beginn, oder vielmehr den „Vorabend“ des Ersten Weltkrieges nimmt der Landschaftsverband Rheinland mit einem großen Dezernatsprojekt „1914 – Mitten in Europa“ näher unter die Lupe. Am 21. September 2013 startet das Großprojekt, an dem sich Museen und Kulturinstitutionen aus ganz NRW beteiligen, mit einem WDR 3 Radiotag, gefolgt von der Konferenz „Aggression und Avantgarde“ am 23. und 25. September 2013.

Das An-Institut „Moderne im Rheinland“ ist mittendrin: Die Leiterin unseres Instituts, Prof. Dr. Gertrude Cepl-Kaufmann, ist Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirats.

Zum Programm: Programm und Information

Zur Homepage des Dezernatsprojekts „1914 – Mitten in Europa“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s