Workshop zur Regionenkonstruktion „Koloniale Verbindungen: Rheinland/Grasland – Deutschland/Kamerun“

Am 14. und 15. September findet im Haus der Universität ein wissenschaftlicher Workshop zur Frage nach Regionenkonstruktionen im Vergleich Rheinland/Grasland und Deutschland/Kamerun statt. Der Workshop ist Teil eines größeren Projekts am Lehrstuhl für Europäische Expansion, Institut für Geschichtswissenschaften der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Prof. Dr. Stefanie Michels und Dr. Caroline Authaler), zu dem die gleichnamige Ausstellung im Stadtmuseum Düsseldorf stattfindet und eine App erschienen ist.

Informationen zum Projekt finden Sie an dieser Stelle. Das Programm zum Workshop finden Sie hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s