Vortrag „Eskapismus und Integration. Kulturmuster im schwierigen Prozess regionaler, nationaler und europäischer Kulturtransfers in der Zeit nach 1945 bis in die Gegenwart“

Vom 6.-9. September 2018 findet in der Villa Vigoni, Italien, die Internationale Konferenz „Europe at the Crossroads of Contemporary World. 100 Years after the Great War“ statt. Prof. Dr. Gertrude Cepl-Kaufmann trägt über „Eskapismus und Integration. Kulturmuster im schwierigen Prozess regionaler, nationaler und europäischer Kulturtransfers in der Zeit nach 1945 bis in die Gegenwart“ vor. Weitere Informationen finden Sie hier.